Ferienzeit-auch für Ihren Boden

 

Nicht nur Sie, sondern auch ihr Parkettboden hat eine Auszeit verdient!

Das kontinuierliche Beheizen ihrer Räume über die kalten Wintermonate hat Spuren hinterlassen. Die Substanz des Untergrunds hat stark abgenommen. Der Werkstoff Holz ist ein lebendiges Produkt und benötigt wie Ihre Haut gewisse Nährstoffe. Reinigung und Pflege der Bodenbeläge ist für eine lange Lebensdauer von grosser Bedeutung. In diesem Beitrag erhalten Sie wichtige Tipps rund um das Thema Parkett.

 

Geölte oder Versiegelte Oberfläche?

Die Vorteile eines geölten Parketts überwiegen klar. Die geölte Oberfläche ist, verglichen mit versiegelten Böden, genau so resistent gegen Schmutz. Reparaturen können anders als bei versiegelten Flächen partiell erledigt werden. Die Poren werden geschützt, jedoch nicht verschlossen. Durch professionelle Produkte geben Sie ihrem Bodenbelag die richtigen und naturnahen Nährstoffe zurück.

 

Reinigung
Holzböden sind entgegen vieler Behauptungen pflegeleicht. Regelmässiges Staubsaugen oder Trockenwischen entfernt den Schmutz von der Oberfläche. Jedes dritte Mal empfiehlt sich eine Feuchtreinigung der Oberflächen. Hierfür empfehlen sich professionelle Reinigungskonzentrate zur Zugabe im Reinigungswasser. Doch längst nicht jedes Reinigungsmittel eignet sich für jede Oberfläche. Heutige Produkte enthalten nebst Inhaltsstoffen zur Reinigung auch Pflegemittel. Für eine optimale Beratung für Produkte kontaktieren Sie mich gerne persönlich.

 

Reinigungsgeräte
Achten Sie auf die richtige Düse für den Staubsauger. Bei den meisten Herstellern erhalten Sie Parkettdüsen, die den Boden nicht verkratzen. Durch die weichen Borsten sorgt dieses nützliche Gadget für eine schonende Reinigung von sämtlichen Hartböden.
Für die Feuchtreinigung empfiehlt sich ein Wischmopp aus Baumwollfasern. Microfaserlappen beschädigen die Oberfläche und tragen das Mittel direkt wieder ab.

 

 

Professionelle Überholung
Für Grundreinigungen, nachölen, abschleifen oder Reparaturen kontaktieren sich mich gerne persönlich für ein unverbindliches Angebot.


 

Weitere Tipps vom Profi:

  • Schmutzschleuse am Eingang (z.B. Gitterrost / Fussmatte / Textilmatte)
  • Filzgleiter unter Möbeln (vor allem bei Stuhl- und Tischbeinen)
  • Richtige Stuhlrollen für Hartbodenbeläge
  • Sofortige Entfernung von verschütteten Flüssigkeiten
  • Gesundes Raumklima (relative Luftfeuchtigkeit von 40%-60%, vor allem im Winter)
  • Fussbodenheizung nicht zu hoch einstellen (Oberflächentemperatur nie über 29 °C)
  • Staubsaugen/Trockenwischen jede Woche
  • Reinigen jede zweite Woche
  • Überholungen nach Bedarf

Sepp Suter

Bodenbeläge

Dörflistrasse 15

8845 Studen

 

079 426 48 75

www.suterbodenbelaege.ch

 

 

 

Bodenleger, Bodenbeläge, Parkett, Laminat, Kautschuk, Kork, Teppich, Vinyl, Linoleum, Designbeläge, Vorhänge, Sonnenschutz, Pollenschutz, Insektenschutz, Bettwaren, Tagvorhänge, Dekorvorhänge, Plissee, Horizontaljalousie, Rollo, Vertikallamellen, Flächenvorhänge, Sonnenstoren, Vorhangstangen, Insektenrollo, Insektenplissee, Rahmensysteme, Drehtür, Pendeltür, Schiebetür, Lichtschachtabdeckung, Matratzenschoner, Federkernmatratzen, Latexmatratzen, Schaumstoffmatratze, Boxspringmatratze, Bettrahmen, Kissen, Duvets, Ausstellung, Beratung, Montage, Ausmass, Offerte, Verlegeservice, Montageservice, Näharbeiten, Treppenarbeiten, Kittfugen, Reparaturen, Reinigung, Pflege, Aussenböden, Vermietung, Gerätschaften, Teppichberater, Wohnberater, Fussboden, Bodenbelag, Naturgummi, Gardinen, Blenden, Markise, Angebot, Renovation, Erneuerung, Nachbesserung, renovieren, Miete, Werkzeuge